• Gelungene Hilfsaktion: Landesjugendwerk spendet Kleidung an Flüchtlinge

    Mitmachen und Gutes tun: Das Landesjugendwerk der AWO Hamburg sammelte Kleidung und brachte sie in die Messehallen, in der derzeit Sachspenden für Flüchtlinge entgegengenommen werden. „Eine Hilfsaktion, die wirklich etwas bewegt“, sagt Katharina Erhardt vom Jugendwerk.

    Mehr
  • 25 Jahre mobile Arbeit gegen rechts und für Integration am Billebogen

    Anfang 1990 als Reaktion gegen Neonazis entstanden – heute gelebte Integration. Am 4. September 2015 zwischen 13 und 18 Uhr feiert das Mobilo, das „Mobile Kinderprojekt Lohbrügge“ des AWO Landesverbandes Hamburg sein 25-jähriges Bestehen.

    Mehr
  • Seit 20 Jahren in Eilbek: AWO-Kita Hasselbrook

    Im August 1995 eröffnete die AWO-Kita Hasselbrook im Hamburger Stadtteil Eilbek. Schon damals war die Einrichtung „multikulti“ geprägt. Heute betreuen die Erzieher/innen rund 80 Kinder mit bis zu 16 unterschiedlichen Nationalitäten. Damit hat sich die Kita zu einem festen Bestandteil in Eilbek entwickelt.

    Mehr
  • Neue Räume für Familien mit Kindern am Tegelsbarg

    Der Erweiterungsbau ist fertig: Rund 20 Plätze für Krippenkinder und mehr Platz für Eltern und Kinder bis sechs Jahre sind durch den 300 Quadratmeter großen Anbau am AWO-Eltern-Kind-Zentrum und der AWO-Kita Löwenzahn im Tegelsbarg entstanden.

    Mehr
  • Pflegenote „sehr gut“ für AWO-Sozialstation Hamburg-Eimsbüttel

    Mit der Note „sehr gut“ (1,1) punktete die AWO-Sozialstation Hamburg-Eimsbüttel bei der diesjährigen, wie immer unangemeldeten Prüfung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK).

    Mehr
  • AWO-Kinder besuchten Flüchtlinge in Wilhelmsburg

    Vorschulkinder der AWO-Kita Tigerente haben vergangene Woche die Flüchtlingsunterkunft in der Georg-Wilhelm-Straße besucht. Sie brachten Kuchen vorbei, die sie vorher mit ihren Eltern gebacken hatten. Anstatt mit den Backwaren ihren Abschied aus der Kita zu feiern, wollten die Kinder den Flüchtlingen damit lieber etwas Gutes tun.

    Mehr